Aufgaben für die Restarmee

 

1. beständige Aufgaben für die Restarmee

01.01.2017

Veröffentlichung von weiteren Zeitungsinseraten!!!

1. ALLGEMEINES

2. VERSCHIEDENE VARIANTEN DES ZEITUNGSTEXTES

3. VERÖFFENTLICHUNG DES 1. INSERATES

4. TABELLE MIT WEITEREN BESTÄTIGTEN INSERATEN_21.02.2017

Bitte unterstützt uns weiterhin in dieser Aktion!!!

 

WICHTIG!!!

Pfarrer Gobbi wirbt für die „Seelenschau“! 

Man nennt sie „Warnung von Garabandal“, „Seelenschau“ oder auch „Erleuchtung des Gewissens“: Diese baldige, von Gott gesandte innere Warnung an alle (!) Menschen dieser Welt. Sie wird bei allen gleichzeitig (!) stattfinden. Garanten für das Kommen dieser Seelenschau sind u.a. der hl. Pater Pio, die hl. Mutter Teresa und der begnadete italienische Priester Stefano Gobbi (= „Don Gobbi“, gestorben 2011). Don Gobbis mystische Mariabotschaften sind in Form seines ca. 1500 (!) Seiten starken Buches veröffentlicht.

Fortsetzung siehe Anhang

 

INSERATSANZEIGE IN DER LUZERNER ZEITUNG

13.01.2017

Liebe Geschwister, liebe Schweizer

mit Freude teilen wir euch mit, dass ein Mitglied unserer Gemeinschaft ein Inserat für 6 Kantone der Innerschweiz gespendet hat. 

Es handelt sich um die Gesamtausgabe der Luzerner Zeitung. Diese umfasst:

Fortsetzung siehe Anhang

14.01.2017_6 Anzeigen in Luzerner Zeitung.pdf

 

WICHTIG!!!

23.01.2017

Liebe Geschwister,

eure Spenden ermöglichten uns, weitere Zeitungsinserate — diesmal in drei Stuttgarter Zeitungen — erscheinen zu lassen und zwar am

Samstag, 04. Februar 2017: Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten

Fortsetzung siehe Anhang

Voraussichtliche Veröffentlichung  der Anzeige in der Stgt. Zeitung am 04.02.2017

Die eine Anzeige im Stuttgarter Anzeigenblatt erschien am 22.01.2017

Stgt. Anzeigenblatt_22.01.2017_kw03_seite_2.pdf

 

Aufruf für Österreich

19.01.2017

Geliebtes Österreich!!!!!

Wollt ihr nochmals dem Herrn, der Mutter, eurem Land und vielen Seelen helfen - euch in dieser Aktion erheben, das Apostolat Herzmariens unterstützen und vereint und zusammen mit eurem Mitbruder, der unten mit dieser Zuschrift sich in großer Liebe an euch wendet, helfen - flächendeckend euer wunderschönes, besonders von der Mutter Gottes geliebtes Land durch Inserate die Seelen eurer Geschwister, die noch zum Herrn hingeführt werden sollen auf die Seelenschau vorzubereiten???

Fortsetzung siehe Anhang

 

07.02.2017

Anzeige im Stuttgarter Nachrichten erschienen am 04.02.2017

04.02.2017_Stgt. Nachrichten.jpg

 

WICHTIG!!!  - Anzeige in  "LE MATIN"

10.02.2017

Liebe Leute, 

Eure Spenden ermöglichen uns, ein weiteres Inserat veröffentlichen zu lassen, und zwar in der französischsprachigen Westschweizer Zeitung „LE MATIN”.

„Le Matin“ ist die meistgelesene Kaufzeitung der Westschweiz.

Unser Inserat in „Le Matin“ erscheint diese Woche am FREITAG, 10. FEBRUAR, in den folgenden Kantonen:

Fortsetzung siehe Anhang

rotes Inserat_fr_144mm, BdW auf franzoesisch.pdf

 

10.02.2017

privat investierte Anzeige in der Wochenzeitung (WOM) des Schwarzwälder Boten, erschienen am 08.02.2017

 

WICHTIG!!!  - Veröffentlichungen von verschiedenen Anzeigen

17.02.2017

Liebe Leute,

Eure Spenden ermöglichen uns, ein weiteres Inserat veröffentlichen zu lassen, und zwar in der Schleswig-Holsteiner Zeitung sh:z. Die sh:z ist der auflagenstärkste Zeitungsverlag Schleswig-Holsteins.

Unser 8-Wort-Inserat in der“sh:z“ erscheint diese Woche am FREITAG, 17. FEBRUAR, in den folgenden Zeitungen:

Fortsetzung siehe Anhang

 

Könntet ihr bitte versuchen, am Freitag, 17. Februar, sowie am Wochenende 18. und 19. Februar Exemplare der Zeitung „sh:z” und der „Hamburger Morgenpost“ zu bekommen? Es wäre ein gutes Mittel, um den Leuten mit Hilfe des Zeitungsinserats die „Seelenschau” überzeugend zu erklären. Jeder von uns möge Gott helfen, Seelen zu retten!

 

AUFGEPASST ÖSTERREICH!!!

21.02.2017

Liebe Geschwister,

mit eurer Unterstützung nach dem großen Aufruf an Österreich, den wir am 19.01.2017 gestartet hatten, habt ihr es nun ermöglicht – auch mit Hilfe von Schweiz und Deutschland - nun eine landesweite Veröffentlichung unseres Inserates für die Vorbereitung zur Seelenschau in eurem wunderschönen, so gesegnetem Land zu starten.

Fortsetzung siehe Anhang

 

aktualisiert am 26.08.2016

20.03.2016

DIE WARNUNG

Fortsetzung siehe Anlage

 

11.04.2016

Worte der Mutter Gottes an die Restarmee:

Besucht die Herzmariens-Treffen, lasst euch stärken! Besucht meine Orte, an denen ich erschienen bin und alle heiligen Orte. Ich bitte euch sehnlichst darum, denn diese wird es bald nicht mehr geben

Dazu nun aktuell:

http://cc.bingj.com/cache.aspx?q=wigratzbad+kapelle+poschenker&d=7030338977778&mkt=de-DE&setlang=de-DE&w=M-ZBqaCE51XiBlb0l5ABjLWnnAFnmg3m

https://poschenker.wordpress.com/2014/08/07/gebetsstatte-wigratzbad-zerstort/

 

Einige Informationen, das Apostolat Herzmariens betreffend,

aktualisiert am 02.05.2016

1.

Liebe Geschwister, ich möchte, dass ihr euch – wie so oft gewünscht – nur auf das „Buch der Wahrheit“ konzentriert und nicht auf andere Botschaften, außer ich stelle einige Ausnahmen rein, die mir dann aber ins Herz gegeben werden und die für euch von großer Dringlichkeit sind. Das sind aber immer Ausnahmen.

Fortsetzung siehe Anhang

 

27.01.2017

Auch zu finden oben in der Tabelle unter „Aufgaben für die Restarmee“ und "Gebetsanliegen"

Gebetskette 24/7

(„es wird gebetet in einer Gebetskette, 24 Stunden am Tag an 7 Tagen in der Woche

JESUS ermahnt uns immer wieder: „Bildet Gebetsketten!“

Zeitplan_Gebetskette_12.02.2017.pdf

Fortsetzung siehe Anhang 5521

 

akualisiert am 15.09.2016

Zusammenfassung von Patricias täglichen Morgengebeten

Fortsetzung siehe Anhang

Patricias taeglichen Gebete in A5 -5_17.09.2016.doc

Ich habe noch 3 wichtige Gebete am Ende hinzugefügt und zusätzlich am Anfang noch ein Gebet, was Mary erhalten hat am 06.05.2016

 

07.08.2016

An die Restarmee und alle Gläubigen  

Worte von Jesus, gegeben am 15.07.2016, 22.06 Uhr

Wir müssen die Priester warnen, dass, wenn sie das Wort Gottes verraten und Seelen von der Wahrheit, dem Heiligen Wort Gottes, wegführen, dann werden sie ewige Finsternis erleiden und Einsamkeit für die Ewigkeit. 

Wir müssen die Priester ermahnen, nicht von den zehn Geboten und dem Wort Gottes abzuweichen, wie es in der Heiligen Bibel enthalten ist 

Gebet, Rosenkranz und Segenslied für den gefährdeten Priesterstand

http://www.nachfolgejesu.de/gebet/PDF/Gebet,%20Rosenkranz%20und%20Segenslied%20für%20den%20gefährdeten%

20Priesterstand%20(A5).pdf

So spricht Gott, der Herr: Nun gehe ich gegen die Hirten vor und fordere meine Schafe von ihnen zurück. Ich setze sie ab, sie sollen nicht mehr die Hirten meiner Herde sein.

https://gloria.tv/photo/m5kMFr4DBqiBH1SY2Zfv7yvg2

 

 

 

2. für einen länger andauernden Zeitraum, aktive Aufgaben für die Restarmee

 

5903.

17.02.2017

40 Tage für das Leben

Flyer-40 tagefuerdasleben_15.02.2017.rtf

 

5898.

11.02.2017

BITTE HELFT MIT, DIES ZU VERBREITEN!!!

Auch zu finden in der Tabelle unter „ "Aufgabe der Restarmee"

Verehrte Leser, 

der neue Generalstaatsanwalt Jeff Sessions wurde vorgestern am 09.02. d.J. vereidigt.   Er unterstützt nicht: die Homoehe, die Homosexuellen, den Genderhype, die LGBT-Rechte. Also ist er ein Vertreter des konservativen Familiensystems und schätzt die „altmodischen“ Werte wie Tradition, Normalität, Anstand und Sitte. Also scheint er für Trump und das neue Not Left America ideal dafür zu sein, um Dekadenz und linke Positionen zurückzudrängen. 

Fortsetzung siehe Anhang zu 5898

Ein Zusatz, der besonders wichtig ist:

Die Regierung und die Medien haben eine Technologie, die derjenigen, die der Öffentlichkeit zur Verfügung steht, um 20 Jahre voraus ist. Technologie, die weit, weit dem voraus ist, von dem die Öffentlichkeit irgendeine Ahnung hat. Sie können einen echtzeit CGI (Computer Generated Image, also Computer generiertes Abbild) erschaffen, einen menschlichen Avatar. Ich habe die schon gesehen, und man kann sie von echten Menschen nicht unterscheiden.

Sie haben auch Klone und biometrische Avatare. Ich werde euch einen kleinen Hinweis geben, ein kleines Geheimnis: Im neuen Star Wars Film haben sie einen verstorbenen Schauspieler mit CGI wieder neu erschaffen. Das haben sie absichtlich ziemlich schlecht gemacht. Dieses Verfahren gehört in Hollywood mittlerweile nun schon viele Jahre zum Standard, und solche Befehle kommen direkt vom CIA.

 

29.01.2017

SEHR WICHTIG - BITTE VERBREITEN!!!

Die unheilige Allianz der Kirchen mit dem Islam

Veröffentlicht am 25. Januar 2017 von conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Mannheimer *)

Die Unkenntnis vieler Kirchenführer zum Islam ist ein lebensdrohlicher Pakt für die westlichen Zivilisationen

Fortsetzung siehe Anhang

 

28.01.2017

RESTARMEE!!! Wehrt euch lauthals mit allen Mitteln dagegen!!!!!!!!!!!!!!!!

Künftiges Ersatzteillager? Forscher erschaffen erstmals Mischwesen aus Mensch und Schwein

https://www.gloria.tv/article/7eS3RKRK8rmSDeL3X7BgixZ9Z

DAZU verschiedenen Artikel und die Botschaft von der Hl. Bernadette von Lourdes:

Fortsetzung siehe Anhang zu 5870

 

14.11.2016

BITTE VERBREITEN!!!!

Der Papst verweigerte die Antwort. Darum gingen die Kardinäle an die Öffentlichkeit

Am 19. September schrieben vier Kardinäle einen Brief an Papst Franziskus und baten um eine Klärung des Päpstlichen Dokuments „Amoris Laetitia“. Der Papst „hat entschieden, nicht zu antworten“. Darum gingen die vier Kardinäle heute mit ihrem Text an die Öffentlichkeit.

Fortsetzung siehe Anhang

 

11.10.2016

AUFRUF an alle bzgl. Anbringen von selbstklebenden Siegel!!!

Fortsetzung siehe Anlage

 

15.10.2016

Anmerkung von www.mutterdererloesung.de zum neuen Gesprächsbuch von Benedikt XVI., „Letzte Gespräche“:

Fortsetzung siehe Anhang

 

11.10.2016

 

10.10.2016

 

AUFRUF an alle!!!

Veröffentlicht doch bitte PLAKATE bzw. (ZEITUNGS-)INSERATE bezüglich der „Seelenschau“! (Siehe kostenlose Druckvorlagen auf dieser Website)

Fortsetzung siehe Anhang

  

 

27.09.2016

Eine dringende und große Aufgabe für die Restarmee

Auch zu finden oben in der Tabelle unter "vrsch. Links"

WICHTIG ZUM VERBREITEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!! AN ALLE Institutionen, Priester, Bistümer etc.

siehe Anlage

 

BITTE VERBREITEN!!!!

14.11.2016

Der Papst verweigerte die Antwort. Darum gingen die Kardinäle an die Öffentlichkeit

Am 19. September schrieben vier Kardinäle einen Brief an Papst Franziskus und baten um eine Klärung des Päpstlichen Dokuments „Amoris Laetitia“. Der Papst „hat entschieden, nicht zu antworten“. Darum gingen die vier Kardinäle heute mit ihrem Text an die Öffentlichkeit.