44 B.

31.07.2016

151. Betet für die Seelen der sonst Verdammten, welche die „Warnung“ nicht überleben werden,

 Donnerstag, 28. Juli 2011, 15:30 Uhr

Meine Tochter, die geistige Trockenheit, durch die du in den letzten paar Tagen gegangen bist, als du feststelltest, dass es dir nicht möglich war zu beten, war der Versuch des Betrügers, dich von Mir wegzuziehen.

Nun, da du dein endgültiges Versprechen gegeben hast, eine Sühneseele zu werden, um Meinem Ewigen Vater zu helfen, Seelen zu retten, wird dir jetzt zusätzlicher Schutz geboten werden, um den Betrüger daran zu hindern, dich abzulenken.

Kinder, die Zeit ist jetzt reif für viele Gebete, in dieser eurer letzten Möglichkeit, zu helfen, jene Seelen retten, welche die „Warnung“ nicht überleben werden. Bitte, beherzigt MEINEN Ruf, für jene armen, verlorenen Kinder zu beten, und zwar während des Monats August (2011), genannt der Monat der „Rettung der Seelen“.

Verbreitet das Wort überall an Gebetsgruppen, damit sie Meinen Anweisungen folgen: tägliche Heilige Messe, tägliche Kommunion und ein Fasttag in der Woche für den gesamten Monat. Unterschätzt nicht die Macht, die eure Gebete haben werden, wenn es darum geht, Seelen zu retten.

Beginnt mit dem Beten für diejenigen Angehörigen in eurer eigenen Familie, die sich in Sünde befinden oder die nicht gläubig sind. Dazu gehören enge Freunde und Bekannte, die Meinen Lehren aus freien Stücken den Rücken gekehrt haben und die anderen Unrecht zufügen. Sie brauchen jetzt eure Gebete.

Jetzt ist die Zeit zur stillen Besinnung, da der Tag für die „Warnung“ näher rückt. Schweigen, ununterbrochenes Gebet und Hingabe sind angesagt, und ich befehle, dass Meine geistlichen Diener überall Meine Kinder dazu anleiten, für die Seelen der sonst Verdammten zu beten. Nur das Gebet kann ihnen jetzt noch helfen, vor allem das Beten des Barmherzigkeitsrosenkranzes.

Vereint euch in Liebe zu Mir.

Euer geliebter Erlöser

Jesus Christus

 

 

146. August 2011, der Monat der Rettung der Seelen

Samstag, 23. Juli 2011, von 17:30 bis 17:40 Uhr

Meine geliebte Tochter, du machst Mich so glücklich. Deine totale Hingabe bedeutet jetzt, dass Ich überall mehr Seelen retten kann. Was eine Sühneseele ist, Meine Tochter, ist dir in seiner vollen Bedeutung nicht ganz klar, aber mit der Zeit wird es dir klar werden. Bis dahin wirst du so stark sein, dass für Mich zu leiden dir Freude bringen wird statt Betrübnis. Es wird nicht einfach sein, aber für Mich, deinen geliebten Heiland, zu arbeiten, kann nicht einfach sein.

Aufgrund der Inspiration Gottes, Meines Ewigen Vaters, wurdest du ermutigt, dieses letzte Opfer für Mich zu bringen. Dies ist eine ganz besondere Gnade, Meine Tochter, obwohl es aus menschlicher Sicht nicht so zu sein scheint; denn bei Meinen Gnaden handelt es sich nicht immer darum, Freude und Glück in euer Leben zu bringen. Sie können Leid bringen, aber gleichzeitig verschaffen sie euch einen wirklichen Einblick in Mein Herrliches Königreich.

Viele, viele Menschen in der Welt bilden Meine kostbare Armee. Sie werden durch Gebet, persönliches Leiden und die Verbreitung Meines Wortes Seelen retten. Je stärker Meine Armee beim Retten von Seelen ist, desto geringer wird die Auswirkung der Strafe sein.

Ich bitte alle Meine Kinder, den Monat August darauf zu verwenden, täglich den Barmherzigkeitsrosenkranz für die verlorenen Seelen zu beten, welche die „Warnung“ nicht überleben werden. Ein Tag des Fastens in der Woche ist auch erforderlich ebenso wie die tägliche Heilige Messe und der Empfang Meiner Allerheiligsten Eucharistie.

Wenn das in dem Monat, den Ich den Monat der „Rettung der Seelen“ nenne, genug von euch tun, dann werden Millionen von Seelen in der ganzen Welt gerettet werden. Tut dies für Mich, Kinder, und ihr werdet Teil Meines Glorreichen Königreichs werden. Eure Seelen werden sich an der Schwelle des Todes mit Mir im Paradies vereinen. Das ist Mein höchstfeierliches Versprechen.

Ich liebe euch, Kinder. Nun geht und bildet die mächtigste Armee der Welt. Die Armee der Liebe. Die Armee des Heils.

Euer liebender Erlöser

Retter der Menschheit

Jesus Christus

 

 

511. Ich bitte alle Kinder Gottes, noch einmal den Monat August aufzuopfern, um Seelen zu retten.

Mittwoch, 1. August 2012, 16:45 Uhr

Mein Kind, es gehen viele Veränderungen vor sich — von denen viele euch bereits in der Vergangenheit enthüllt worden sind —, die jetzt im Begriff sind, sich in der Welt zu zeigen.

Es wird viel Zerstörung, viele Unruhen und viele Züchtigungen geben, die allesamt durch die Sünden der Menschheit herbeigeführt werden.

Ich bitte alle Kinder Gottes, den Monat August — noch einmal — der Rettung der Seelen zu widmen.

Folgendes müsst ihr tun: Geht jeden Tag zur Heiligen Messe und empfangt die Heilige Eucharistie.

Betet außerdem jeden Tag um 15 Uhr den Barmherzigkeitsrosenkranz.

Diejenigen von euch, die das können, sollten einen Tag in der Woche fasten.

Meine Kinder werden, sobald diese Veränderungen eintreten werden, geschockt sein ... aber ihr dürft die Hand Meines Vaters — wenn ihr gegenüber den Lehren Seines geliebten Sohnes, Jesus Christus, treu seid — niemals fürchten.

Bitte bewahrt das Siegel des Lebendigen Gottes in den kommenden Monaten in euren Häusern in eurer Nähe auf; denn viele Dinge werden jetzt eintreten.

Der Leib Meines Sohnes, Jesus Christus, der in Seiner Kirche auf Erden gegenwärtig ist, wird derzeit geschändet und wird schrecklich zu leiden haben.

Viele Pläne, die Kirche Meines Sohns zu Fall zu bringen, sind bereits im Gange, und sehr bald wird sie zusammenbrechen.

Andere Ereignisse, die vorausgesagt wurden, werden jetzt in Form ökologischer Katastrophen sichtbar werden, da die Hand Meines Vaters strafend auf jene Nationen herabfallen wird, deren sündhafte Gesetze nicht mehr länger geduldet werden.

Betet, betet, betet in dieser Zeit für die Seelen, die während dieser Ereignisse möglicherweise leiden werden.

Nutzt diesen Monat, um für alle Seelen zu beten, die in Kriegen, bei Erdbeben oder bei der bevorstehenden Beichte, nämlich bei der „Warnung“, umkommen werden.

Mein Herz ist mit euch Kindern eng verschlungen und wir müssen — gemeinsam — hart daran arbeiten, die Seelen zu retten.

Dadurch dass wir um die Rettung von Seelen beten, führen wir den Heiligen Willen Meines Vaters aus.

Eure geliebte Mutter

Mutter der Erlösung

 

 

 

 

 

 

homepage tracker