Adressenliste für die Zusammenführung der Restarmee

12.04.2015

Zusammenführung von Mitgliedern der Restarmee und Entstehung neuer Gebetskreise

Johannes Maria ist nun seit ungefähr einer Woche für die Entstehung von neuen Gebetskreisen zuständig, ebenso für die Kontaktvermittlung untereinander. Er hat die Aufgabe von Manuela übernommen, der andere Aufgaben außerhalb Herzmariens anvertraut wurden. Seine email ist: starthilfe-k@gmx.de für die Gründung neuer Gebetsgruppen und Herzmariens-Vermittlungsdienst@gmx.de für die Zusammenführung von Menschen, die an das Buch der Wahrheit glauben.

Fortsetzung siehe Anhang zu 3

 

5.

03.05.2016

Liebe Glaubensgeschwister,

vor einiger Zeit habe ich einen Aufruf gestartet, in dem ich für einen Glaubensbruder Interessierte suchte, die sich mit ihm austauschen können, da er in seiner Gegend ein „Einzelkämpfer“ ist. Es hat sich auch was ergeben, wofür er dankbar ist. Auch hatte ihn einmal eine Frau aus Österreich angerufen, wie er mir gestern mitteilte, mit der er sich aus sehr gut unterhalten hat. Leider hat er aber den Zettel mit ihrer Adresse und Telefonnummer verloren!!

Falls die betreffende Dame das jetzt liest, bitte ich in seinem Namen, sich nochmals zu melden. Er hätte sich gerne mit ihr weiter ausgetauscht.

LG, Gaby

 

4.

13.04.2016  

Hallo ihr Lieben,

nachdem Patricia mich namentlich genannt hat, möchte ich mich persönlich vorstellen.

Vorweg muss ich den einen oder anderen enttäuschen, denn ich bin nicht der Johannes, der so viele schöne und tiefe Zuschriften zu Herzmariens beigesteuert hat, sondern, wenn ich mich zu Wort gemeldet habe, dann unter Johannes Maria. Ich heiße tatsächlich so, obwohl ich mich als Kind für meinen weiblichen Zweitnamen geschämt habe und den Hl. Pfarrer von Ars nicht besonders geschätzt habe. Inzwischen bin ich jedoch sehr stolz auf diese Namenskombination, die mir meine Eltern gegeben haben.

Für den Vermittlungsdienst, der dir hilft, in deiner Region Gleichgesinnte zu finden, die an das Buch der Wahrheit glauben, gibt es die neue Email-Adresse Herzmariens-Vermittlungsdienst@gmx.de.

Wenn du einen Schritt weiter gehen möchtest und dir vorstellen kannst, eine neue Kreuzzug-Gebetsgruppe zu gründen oder bei einer Gründung mitzuhelfen, gibt es die Email-Adresse starthilfe-K@gmx.de.

Fortsetzung siehe Anhang zu 4

 

3.

12.04.2015

Zusammenführung von Mitgliedern der Restarmee und Entstehung neuer Gebetskreise

Auch zu finden oben in der Tabelle unter „Zusammenführung"

Johannes ist nun seit ein  ungefähr einer Woche für die Entstehung von neuen Gebetskreisen zuständig, ebenso für die Kontaktvermittlung untereinander. Er hat die Aufgabe von Manuela übernommen, der andere Aufgaben außerhalb Herzmariens anvertraut wurden. Seine email ist: starthilfe-k@gmx.de für die Gründung neuer Gebetsgruppen und Herzmariens-Vermittlungsdienst@gmx.de  für die Zusammenführung von Menschen, die an das Buch der Wahrheit glauben.

Fortsetzung siehe Anhang zu 3

 

2.

18.04.2015

auch ich möchte dir und allen unseren lieben Schwestern und Brüdern im Glauben folgendes mitteilen:

Liebe Glaubensgeschwister (v.a. im Raum Oberösterreich und Steiermark), 

unsere angekündigte Hauskapelle ist nun fast fertiggestellt und wir möchten euch auch (wie unser lieber Mitbruder aus Nauders) bei uns eine kleine Zufluchtsstätte anbieten, wo ihr jederzeit herzlich Willkommen seid zum gemeinsamen Beten, Hl. Messe feiern und Seminar und Vorträge zu halten. Unsere Anbetungskapelle bietet Platz für ca. 20-30 Personen. Derzeit wird jeden Montag um 17:30 ein Gebetskreis angeboten, bei dem ca. 5-10 Personen regelmäßig kommen. Wir beten dabei den Barmherzigkeitsrosenkranz, Kreuzzuggebete und den Marianischen Rosenkranz und singen dazwischen verschiedene Lieder. Anschließend gibt es noch ein kleine Agape. Wir würden uns freuen, wenn sich noch einige Leute finden, die sich unserem Gebetskreis anschließen möchten (Kontaktdaten bitte beim Apostolat nachfragen).

Fortsetzung siehe Anhang zu 4172

 

1.

17.04.2015

Ich bin 52 Jahre alt und Bergbauer am Stableshof (1816m Seehöhe) in Nauders am Reschenpaß.

Da ich hoch in den Bergen (Nauders liegt auf 1400 m und mein Hof auf über 1800 m Seehöhe) wohne, könnte das einmal ein Fluchtort oder ein Treffpunkt für die Restarmee (Gläubige und Priester) in Ruhe und Einsamkeit werden.

Ich bin bereit meinen alten und neueren Hof zur Verfügung zu stellen. Neben der neuen Hofstelle haben mein Onkel und ich im Jahre 1985 eine Hofkapelle, die der Muttergottes geweiht ist, errichtet. Dort können auch Heilige Messen gefeiert werden.

Da ich in den Sommermonaten sehr viel Arbeit habe und freiwillige Helfer schlecht zu bekommen sind, habe ich mir überlegt ob auch gläubige Menschen bereit wären mir in Haushalt und bei der Handarbeit auf den Feldern zu helfen.

Es wird hauptsächlich von Anfang Juli bis Ende September Hilfe benötigt – etwa jeweils für 14 Tage oder 3 Wochen oder auch länger. Ich würde mich sehr freuen wenn ich mit gläubigen Menschen arbeiten, Rosenkranzgebet- Kreuzzuggebete oder ev. Bergwandern könnte. Natürlich Kost und Übernachtung der Duft der Blumenwiesen und die schöne Aussicht in drei Länder (Ö,CH,I) sind gratis. Sonntags wird nicht gearbeitet, der gehört dem lieben Jesus und der Himmelmama.

Vermerk vom Apostolat: So stelle ich mir eine Familienzusammenführung vor. Wenn ihr Interesse habt, dann meldet euch bei forum@herzmariens.de. Ich werde euch dann die email von Zuschrift 4167 weiterleiten.

 

homepage tracker