AUFRUF AN DIE RESTARMEE!!!

 29.11.2016

 

!                        WICHTIG!!!                                !

Plakate und Inserate: 

DRINGENDER AUFRUF ZUR FINANZIELLEN UNTERSTÜTZUNG: 

BITTE HILF AUCH DU! JEDER BEITRAG WIRD BENÖTIGT! 

Kontakt-Daten zur finanziellen Unterstützung:

Siehe unten unter Punkt 10.) 

 

 

1. Wofür wird deine finanzielle Unterstützung verwendet werden

Für Druck bzw. Veröffentlichung von PLAKATEN und (Zeitungs-) INSERATEN (Annoncen) bezüglich der (baldigen!) „Seelenschau“.

Denn die Kosten sind groß

- (Gute) Plakatstellen muss man (in der Regel wochenweise) mieten.

- (Zeitungs-) Inserate sind ebenfalls teuer.

- Geld wird auch noch verwendet werden z.B. für Büromaterial, Briefmarken, Drucken

Es handelt sich hier also um eine organisierte, koordinierte finanzielle Unterstützung der Veröffentlichung von Plakaten bzw. Inseraten – mit Deiner Hilfe.

Und wie ist das bei eigenständiger Veröffentlichung? Siehe Punkt 2. und 7.

 

 

2. Verwendung (der Druckvorlagen) bei eigenständiger Veröffentlichung:

Auch bei eigenständiger Veröffentlichung gilt: Bitte nur die Druckvorlagen verwenden, die sich auf der Website www.herzmariens.ch (bzw. im Anhang dieser Original-E-Mail) befinden!!!! 

Das gilt also beispielsweise auch bei eigenständiger Veröffentlichung in Lokalzeitungen oder bei sonstigen Ideen (z. B. Textdruck für Tüten, T-Shirts etc.)

Siehe auch Kapitel Nr. 7. 

 

 

3. Welche Druckvorlagen (für Plakate bzw. Inserate) haben wir zur Verfügung? 

Ausführliche Info diesbezüglich siehe unten unter Punkt 11. 

 

 

4. Wo wird man die Druckvorlagen (für Plakate bzw. Inserate) finden? 

Auf der Website www.herzmariens.ch  

Von dieser Website werdet ihr die Druckvorlagen runterladen können. Wie gesagt:

Bitte keine anderen Druckvorlagen verwenden als diejenigen auf www.herzmariens.ch oder (siehe ganz unten!!!

 

 

5. Wo werden unsere Länder- und Arbeitskreisverantwortlichen die Plakate und Inserate veröffentlichen?

A) In DEUTSCHLAND

B) In ÖSTERREICH

C) In der SCHWEIZ und in LIECHTENSTEIN

D) Evtl. auch in andern Ländern (?) 

Und zwar jeweils an unterschiedlichen Orten bzw. in unterschiedlichen Zeitungen des jeweiligen Landes. 

 

 

6. Sinn deiner finanziellen Unterstützung: 

Aufgrund dieser PLAKATE und INSERATE sollen möglichst viele Menschen bereits JETZT von der Seelenschau erfahren (bzw. vom Kreuz am Himmel, das sich unmittelbar vor der Seelenschau zeigen wird). So helfen wir mit, Seelen zu retten! Gott wird es uns danken! 

KEINE unserer Druckvorlagen dürfen zum Nachteil von www.dasbuchderwahrheit.de bzw. www.herzmariens.ch verwendet werden!!!

 

 

7. Ablauf deiner finanziellen Unterstützung: 

a) Jeder einzelne Unterstützungswillige von euch kontaktiere uns bitte mittels EINER der entsprechenden untenstehenden E-Mail-Adressen (Siehe unten, im Kapitel Nr.10).

Anschliessend erhältst Du von uns per E-Mail die entsprechenden Konto-Informationen, so dass Du Deinen finanziellen Beitrag leisten kannst. 

 

b) Dann lassen wir (das „Organisationskomitee“) ein PLAKAT (oder mehrere) bzw. ein INSERAT (oder mehrere) veröffentlichen (Plakat- bzw. Inserattext siehe ganz unten bzw. auf www.herzmariens.ch).

 

c) Auf www.herzmariens.ch wirst du dich informieren können:

    - in welcher Stadt das PLAKAT ausgehängt wird bzw. wurde

    -  in welcher Zeitung das INSERAT veröffentlicht wird bzw. wurde, versehen mit Datum

 

 

8. Warum ist es nötig, dass unser „Organisationsteam“ (d.h. die Länder- und Arbeitskreisverantwortlichen) bei dieser koordinierten Aktion der finanziellen Unterstützung die Führung übernimmt?

Weil durch die Koordination und die Bündelung der finanziellen Unterstützungen grössere Inserate in bekannten Zeitungen finanziert werden können. Dadurch können mehr Menschen erreicht werden.

Aber:

Trotzdem kann natürlich jeder von euch auf verschiedene Art und Weise dazu beitragen, dass die Menschen auf die Seelenschau vorbereitet werden. Und wie?

Beispiele:

Jeder von euch darf selbstständig unsere („standardisierten“!) Druckvorlagen verwenden und beispielsweise

- (kleine oder grosse) INSERATE in Lokalzeitungen veröffentlichen lassen

- T-SHIRTS oder TÜTEN etc. bedrucken lassen

- Du könntest auch neue Ideen vorschlagen und diese an uns weiterleiten

(Dabei wäre es hilfreich, wenn Du Dich vorabinformieren würdest, ob die jeweiligen Ideen/Aktionen aufgrund der Paragraphen, Gesetze, Richtlinien überhaupt zu verwirklichen wären …!)

 

Aber, nochmals:

Falls Du eigenständig veröffentlichen willst, dann verwende bitte jeweils immer nur unsere Texte (Druckvorlagen), d. h. diejenigen, die sich auf der Website www.herzmariens.ch oder hier unten vorzufinden sind. 

 

 

9. Garantie: 

Keinerlei Eigenverwendung der finanziellen Mittel:

Deine finanzielle Unterstützung wird gänzlich für (Druck und) Veröffentlichung von PLAKATEN und INSERATEN bezüglich der Seelenschau verwendet werden!

(Falls nötig, wird einwenig Geld auch für Porto und Büromaterial verwendet werden müssen. Denn wir möchten eventuell auch mögliche finanzielle Unterstützer kontaktieren, die keinen Internetanschluss haben.)  

 

10. WICHTIG!!!  

Bitte unterstütze unsere Plakat- und Inserat-Veröffentlichungen finanziell!!!  

 

1: Du willst die Veröffentlichung von Plakaten und Inseraten in DEUTSCHLAND unterstützen?

Kontaktiere bitte:

Arbeitskreis (AK) Geiselwind:    AK_Geiselwind_1@t-online.de oder AK_Geiselwind_2@gmx.de

oder

Arbeitskreis (AK) Wildenburg:    AK_Wildenburg@web.de

oder

Arbeitskreis (AK) Limburg:        ak_limburg@gmx.de

oder

Länderverantwortliche (LV):        herzmariens.suche@gmail.com

 

2: Du willst die Veröffentlichung von Plakaten und Inseraten in ÖSTERREICH unterstützen?

Kontaktiere bitte:

Arbeitskreis (AK) Bad St. Leonhard:    ak_badst.leonhard_2@gmx.net oder Ak-bad-stleonhard-1@eclipso.at

oder

Länderverantwortliche (LV):                   forum@herzmariens.de (nur in dringenden Fällen!!!)

 

3: Du willst die Veröffentlichung von Plakaten und Inseraten in der SCHWEIZ und in LIECHTENSTEIN unterstützen?

Kontaktiere bitte:

Arbeitskreis (AK) Flueli:        AK_Flueli_1@eclipso.ch oder herz.jesu@fibermail.ch

oder

Länderverantwortliche (LV):    AK_Flueli_1@eclipso.ch

 

4: Allgemein:

Vermittlungsdienst  (VD) für alle obigen Länder, der auch Menschen erreicht, die nicht an das "Buch der Wahrheit" glauben:

Dieser Dienst wird vom Apostolat selber genutzt für Weiterleitung von wichtigen und notwendigen Informationen

Vermittlungsdienst@gmx.de

 

*  *  *  * *

Nutzen wir die Zeit zur Seelenrettung! Die „Seelenschau“ wird sich sehr bald ereignen! Es drängt!

Leiste bitte JETZT einen finanziellen Beitrag! Jeder einzelne von euch! 

Vergelt’s Gott! 

 

 

11.  Welche Druckvorlagen (für PLAKATE und INSERATE) haben wir zur Verfügung? (Siehe unten A bis F) 

A) Druckvorlage für:

(Zeitungs-)INSERAT (Annonce) mit Detail-Informationen bezüglich der Seelenschau (sog. „Detailliertes Inserat“),

- auf leuchtend-rotem Hintergrund (Das Rot ist sehr auffällig!)

(Bewusst keine blaue Variante vorhanden) 

Dieses (Zeitungs-) Inserat A ist (wegen der Detail-Infos) größer als das Inserat C. (daher also teurer bei Veröffentlichung als das Inserat C) 

Diese Druckvorlage A: (fast) gleicher Text wie Druckvorlage B. (Text von A ist ein kleines bisschen kürzer.)

Dieses Inserat lässt sich auch verkleinern (stauchen) oder auch vergrößern (strecken). 

Dieses (Zeitungs-) Inserat kann man in (deutschsprachigen) Zeitungen unterschiedlichster Länder veröffentlichen. 

Detailliertes INSERAT,+www, alle Laender.pdf

 

*    *    *    *    *    *    *    *

B) Druckvorlage für:

A3-PLAKAT mit Detail-Informationen bezüglich der Seelenschau (sog. „Detailliertes A3-Plakat“) ,

- auf leuchtend-rotem Hintergrund (Das Rot ist sehr auffällig!)

und auch

- auf dunkelblauem Hintergrund

(Das heißt: Wir haben zwei unterschiedliche, gleichwertige A3-Farbvarianten – der Text ist dabei jeweils derselbe.)

Diese Druckvorlage B: (Fast) gleicher Text wie Druckvorlage A. (Text von B ist ein kleines bisschen länger.) 

Dieses A3-Plakat kann man in unterschiedlichsten Ländern veröffentlichen, sinnvollerweise in deutschsprachigen. 

Diese A3-Plakate (29,7 cm x 42,0 cm) lassen sich gut verteilen und an unterschiedlichen Orten kostenlos aushängen. 

Detaillliertes A3-PLAKAT, ROTE Variante,+www, alle Laender.pdf

Detailliertes A3-PLAKAT, BLAUE Variante,+www, alle Laender.pdf

 

*    *    *    *    *    *    *    *

C) Druckvorlage für:

(Zeitungs-)INSERAT (Annonce) mit dem folgenden Text auf leuchtendrotem Hintergrund: 

KREUZ AM HIMMEL

WIRD (BALDIGE!)

SEELENSCHAU”

ANKÜNDIGEN!

www.dasbuchderwahrheit.de

Auf der linken Seite dieses Plakat-Textes wird sich ein Kreuz befinden.

Dieses Inserat kann man in (deutschsprachigen) Zeitungen unterschiedlichster Länder veröffentlichen.

Zeitungs-INSERAT, + www, alle Laender.pdf

 

*    *    *    *    *    *    *    *

D) Druckvorlage für:

F12-Gross-(Breit-) Straßen-PLAKAT mit dem folgenden Text auf dunkelblauem Hintergund: 

KREUZ AM HIMMEL

WIRD (BALDIGE!)

SEELENSCHAU”

ANKÜNDIGEN!

www.dasbuchderwahrheit.de

Masse: Knapp 1,3 Meter hoch und knapp 2,7 Meter breit  

Auf der linken Seite dieses Plakat-Textes wird sich ein Kreuz befinden.

Dieses F12-Plakat (Standardgröße) kann man nur in der Schweiz und in Liechtenstein veröffentlichen, nicht jedoch in Deutschland oder Österreich verwendet werden. (Denn: F12 ist Standardgröße einzig in CH und FL). 

F12- (Gross-) Strassen-PLAKAT, +www, nur fuer Schweiz u. Liechtenstein.pdf

 

Wir beabsichtigen aber ebenfalls das Aufstellen von Straßen-(Gross-)plakaten in Deutschland und Österreich (Analog zu den F12-Grossplakaten in der Schweiz).

Wer hierzu hilfreiche Informationen hat, kontaktiere bitte forum@herzmariens.de

 

*    *    *    *    *    *    *    *

 

12. Wichtige Schlussbemerkung: 

Die Verantwortlichen der jeweiligen Länder müssen diesbezüglich mehr und mehr zusammenarbeiten! 

Bitte unterstützt auch hier das Team und lasst uns gemeinsam für den HIMMEL an einem Strang ziehen!

VERGELT’s GOTT!

 

 Das Apostolat Herzmariens und sein Team.

 

 

 

homepage tracker