45. HERZMARIENS TREFFEN am 21. Januar 2017 in D-83543 Rott am Inn

Programm Herzmariens

Adressen für weitere Unterkünfte

Wegbeschreibungen

Sehenswürdigkeiten

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Jeder, der kommen will, ist herzlich willkommen!!!

 

Einladung und letzte, wichtige Informationen zum 45. Herzmariens-Treffen

in D-83543 Rott am Inn

Meine geliebten Geschwister der Restarmee, 

nach einer langen Pause, nach einem neuen Jahr und einem wiederholten Neuanfang möchte ich mit euch die Herzmariens-Treffen gemeinsam begehen.

Fortsetzung siehe Anhang 

 

01.01.2017

Veröffentlichung von weiteren Zeitungsinseraten!!!

1. ALLGEMEINES

2. VERSCHIEDENE VARIANTEN DES ZEITUNGSTEXTES

3. VERÖFFENTLICHUNG DES 1. INSERATES

4. TABELLE MIT WEITEREN BESTÄTIGTEN INSERATEN_16.01.2017

Bitte unterstützt uns weiterhin in dieser Aktion!!!

 

WICHTIG!!!

 

INSERATSANZEIGE IN DER LUZERNER ZEITUNG

13.01.2017

Liebe Geschwister, liebe Schweizer

mit Freude teilen wir euch mit, dass ein Mitglied unserer Gemeinschaft ein Inserat für 6 Kantone der Innerschweiz gespendet hat. 

Es handelt sich um die Gesamtausgabe der Luzerner Zeitung. Diese umfasst:

Fortsetzung siehe Anhang

14.01.2017_6 Anzeigen in Luzerner Zeitung.pdf

 

 

Liste der aktuellen Zuschriften

 

5836.

17.01.2017

Wer die Heilige Schrift nicht kennt, kennt GOTT nicht. (Monatsthema Jan. 2017)

https://www.gloria.tv/photo/szdusYr9dwBj6G7nW4mY6HhQP

 

Souveräner Malteserorden

https://www.gloria.tv/video/WoWLHs21VPL81BWf3LyBzUa8W

 

5835.

16.01.2017

Hallo, schaut mal: 

Kommunion für wiederverheiratete Katholiken in Malta! 

http://religion.orf.at/stories/2820089/ 

Ausgerechnet im -ehemals- so katholischen Malta wird die Kommunion für wiederverheiratete Katholiken zugelassen!

Natürlich nur in sogenannten 'Einzelfällen'... 

LG, Doris

 

 

5834.

15.01.2017

Auch zu finden in der Tabelle unter „Messen und Messtipendien“

PRO MISSA TRIDENTINA (PMT)

Standortkarten Alte Messe

http://www.pro-missa-tridentina.org/heilige-messen/standortkarte.htm

 

5834.

15.01.2017

Auch zu finden in der Tabelle unter „versch. Links“

Deutschlands Suizid

DEUTSCH:

https://de.gatestoneinstitute.org/9668/deutschland-suizid

ENGLISH:

https://www.gatestoneinstitute.org/9645/germany-suicide

 

5833.

15.01.2017

Auch zu finden in der Tabelle unter „Gebetsanliegen“

Sehr geehrte Mitbrüder und Mitschwestern,

Sie haben sicher auch schon erfahren, dass nebst in Syrien auch im Jemen ein schrecklicher Krieg tobt.

Die Situation im Jemen ist nicht besser, als diejenige in Syrien. Millionen von Menschen im Jemen hungern, 80% der Jemeniten sind auf internationale Hilfe aus dem Ausland angewiesen.

Fortsetzung siehe Anhang 5833

 

5832.

15.01.2017

An alle Leserinnen und Leser die noch immer zweifeln, sehen und doch nicht sehen, hören und doch nicht hören, nichts verstehen oder nicht verstehen wollen und leider immer noch das Buch der Wahrheit und die darin enthaltenen Prophetien ablehnen.

Euch allen sei gesagt und nehmt es bitte als gut gemeinte Mahnung an, um Euch zum Nachdenken bzw. Umdenken zu animieren:

Alle Propheten sind im Reich Gottes. Aber diejenigen, die nicht geglaubt haben, Jesus nicht ihr JA gaben, werden vom Reich Gottes ausgeschlossen sein!

Fortsetzung siehe Anhang 5832

 

 

5831.

13.01.2017

Auch zu finden in der Tabelle unter „Seelenführung“

Sehr sehr interessant und wichtig!!!

Vom Leben nach dem Tode

Kapitel 4 himmel_hoelle_fegefeuer.doc

Kapitel 4 himmel_hoelle_fegefeuer.pdf

 

5830.

13.01.2017

verschiedene Information aus Kirche und Welt

Hamburger Bürger redet Klartext über Flüchtlinge:

https://www.gloria.tv/video/Ew83Ws2PhmWx3YTuDnqAG1PF2

 

Die Farm der Toten:

http://ef-magazin.de/2014/01/13/4832-mandela-und-scharon-die-farm-der-toten

 

Muslimin singt in der anglikanischen Kathedrale Koranverse, welche Gottheit Jesu leugnen:

https://www.gloria.tv/video/z7hnCamZ8SGu14gipiz3vL4ZL

 

5829.

13.01.2017

zu 5828

Mit diesem Video wäre ich sehr vorsichtig, es ist sehr schön und es berührt einen auch. Aber wer sagt uns, dass diese „Bewegung“ „am Ende des Tages“ nicht für die Eine-Welt-Religion kämpft? Wir wissen, dass der Friede letztlich nicht durch den Willen von Menschen kommt (obwohl es natürlich gut ist, wenn Menschen sich für den Frieden einsetzen,) sondern allein durch Jesus, durch Gott. Dieses Video erinnert mich ein bisschen an das von Bergoglio vom Januar 2016 – vielleicht täusche ich mich?

Ellen Z.

 

5828.

11.01.2017

Eine gewaltige Demonstration für den Frieden, von den Medien völlig ignoriert -

denn sie wollen kein Beispiele, keine Nachahmer, keinen Frieden!

Die Medien arbeiten für diejenigen, die den Krieg wollen — seit langem!

Wg. Geld, Erpressung und mehr...

Wann wird die breite Masse das endlich kapieren?

Fortsetzung siehe Anhang 5828

 

5827.

11.01.2017

zu 5794

den du oh Jungfrau, zu Elisabeth getragen hast“…

Mein Lieblings Gesätz des Rosenkranzes. Getragen durch alle Zeiten hindurch, entgegen aller Hindernisse und Wetterlagen. Der Wahrheit Zeugnis zu geben und der Welt das Licht zu bringen. Heute noch steht Maria als Fels in der Brandung um jedem Ihren Sohn zu geben, der ihn sucht…ein Schirm ein Schutz, der Anker der Christenheit.

Fortsetzung siehe Anhang 5827

 

5826.

09.01.2017

Auch zu finden in der Tabelle unter „Gebetsanliegen“

08.01.17, 19:28:34: Christel Gemeinde H: 08.01.17, 07:09:47: Gebetsanliegen

jetzt: Die islamistische Gruppe (ISIS) hat gerade „Quaragosh“ übernommen, die größte christliche Stadt im Irak. Es gibt hunderte von Männern, Frauen und Kindern, die enthauptet werden. Die Menschen bitten darum, dass Gebete in Ihren Namen für die fortdauernde Grausamkeit in ihrem Land gemacht werden. Bitte nehmen Sie eine Minute Zeit, um für sie zu beten. Übergeben Sie die Nachricht an alle Kontakte, damit die Gebetskette nicht gebrochen wird. Sie baten um dieses besondere Gebet. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie die Gebetsanliegen an den Leib Christi weitergeben, um inbrünstige Gebete für die Brüder, Schwestern und Kinder im Irak anzubieten. Dies ist eine dringende SOS- Nachricht bitte Danke für Deine Besorgnis. Möge der Herr euch und eure Familie segnen und eure Hilfe immer senden. Amen

 

5825.

09.01.2017

Ein wirklich lesenswerter Artikel wie weit wir uns schon von unserer christlichen Religion entfernt haben. Bedeutet das eine Einheitsreligion, die eine Weltreligion?

Die katholische Geistlichkeit ist wahrscheinlich von Papst Franziskus selbst desorientiert, der als erster die Lesung islamischer Gebete und Koran-Lesungen aus der bedeutendsten katholischen Einrichtung der Welt erlaubte.

https://philosophia-perennis.com/2017/01/08/interreligioese-korrektheit-felix-genn/ 

 

5824.

09.01.2017

Als ich unter Aktuelles den Artikel las, “Jahresschlußmesse und Te Deum abgesagt für Moscheebesuch wegen Anschlag in Berlin,“ konnte ich es nicht fassen. Was sind denn das für „Gottgeweihte“ Leute.In die Höhle des Löwen gehen! Das ist doch an Dummheit nicht zu überbieten. Erst recht hätte es eine kath. hl. Messe geben müssen.D em Klerus ist wohl nichts mehr heilig. Die einfachen Gläubigen sollen auch noch mitmachen. Hätte man die Gläubigen auch für eine kath. Messe mit dem Bus abgeholt? Das ist doch ein Schlag ins Gesicht für die Opfer und Angehörige. Muss der Klerus sich bei den Andersgläubigen derart „ANBIEDERN“, am besten gleich noch „NIEDERKNIEN“? Haben die das wirklich nötig? Für mich ist das einfach nur billig und primitiv.

L. G. Marita 

 

5823.

08.01.2017

Auch zu finden in der Tabelle unter „Messen und Messstipendien“

Das ist die katholische Kirche

https://www.gloria.tv/video/jwpM8AfoDhUm1Md6a9C84GrS8

 

5822.

08.01.2017

Der Modernismus schafft Neues!

https://www.gloria.tv/article/jpZ6FDuC2VnN2L12BDSeSgDTz

 

Was die Modernisten lehren. Heute aktuell.

https://www.gloria.tv/article/uB3XbrbiskDt4bRLpJJNxAeVy

 

5821.

08.01.2017

zu 5818

Die genannte Zeitung 'Maria heute' ist wirklich interessant. Ich habe sie selber ein Jahr abonniert gehabt. Nur leider war dann oft der Bischof von Rom (Franziskus) in dieser Zeitschrift vertreten...

Das hat mir nicht so gefallen. Aber vielleicht hat sich das ja wieder geändert.

LG, Doris

 

5820.

08.01.2017

Asteroid rast Richtung Erde! Weißes Haus warnt die Bevölkerung

https://www.tag24.de/nachrichten/asteroiden-alarm-weisses-haus-warnt-bevoelkerung-usa-nasa-washington-200836

http://www.mirror.co.uk/science/nasa-says-mysterious-object-hurtling-9560987

Leider weiß ich nicht, wie seriös die Nachricht bzw. die Zeitung ist. Vielleicht findet jemand noch mehr Informationen darüber raus?

5819.

08.01.2017

Auch zu finden oben in der Tabelle unter "versch. Links

Liebe Freunde von MARY’S LAND in Deutschland,

In diesem Link findet hier nun Termine für Vorführungen des oben genannten Filmes vor: http://www.maryslandfilm.com/deutschland/

Wenn möglich besucht diesen Film, der sehr gut sein soll und reserviert baldmöglichst, weil die Karten sehr schnell ausverkauft sind.

Diese Information bitte auch gerne weiterleiten!

 

MARY’S LAND demnächst im Kino in Deutschland

„Mary's Land ist ein spannender, berührender und humorvoller Film. Vordergründig geht es um Marienverehrung, aber eigentlich dreht sich der Film um die Sehnsucht Gottes nach allen seinen Kindern und um das oft unverhoffte und lebensverändernde Erlebnis seiner bedingungslosen Liebe.“

Fortsetzung siehe Anhang 5666

 

5818.

08.01.2017

Auch zu finden in der Tabelle unter „versch. Links“

In der religiösen Monatszeitschrift „Maria heute“ Januar 2017 — Parvis Verlag, stehen auf Seite 17 und 18 Vorhersagen über das: 2017: „Ein besonderes Jahr“.

Einführung: Bei einem Besuch im Karmel von Coimbra im Oktober 2014 erfuhren wir, das die Jungfrau Maria Schwester Lucia offenbart hatte, das Jahr 2017 — das hundertjährige Jubiläum der Erscheinungen von Fatima — werde ein besonderes Jahr sein...

Es sind sehr interessante Vorhersagen. Z. B. „Meine Kinder wacht auf. Gott ruft euch zur Umkehr auf, aber viele schlafen...Viele sind geistlich blind und sehen nichts. Bald werden schwere Leiden über die Kirche kommen und jener berühmter Platz wird voller Blut sein, weil die wahren Christen nicht beten.... Ein schrecklicher Krieg wird ausbrechen, wenn nicht viele Menschen reumütig....

Mit dieser Zeitschrift ist, kann man die Leute auf den jetzigen Zustand aufmerksam machen.

Ich wünsche allen Gottes reichen Segen, Inge

   

 

03.01.2017

Informationen zum Kirchenaustritt und Kirchenausschluss

siehe Anhang

 

5817.

06.01.2017

zu 5812

Liebe Gaby

es ist nicht alles klar ,wegen des Austrittes aus der kath. Kirche. 

Zu Don Gobbi, dem Gründer der „Marianischen Pristerbewegung“ sagte die Muttergottes einmal, oder besser in mehreren ihrer Erscheinungen: „Haltet treu zur Kirche Meines Sohnes, sie ist zwar krank, krank bis auf den Tod. Aber noch einmal sage Ich euch haltet treu zur Kirche meines Sohnes!"

Das ist also der Wille der Muttergottes, viel Gebet für die Rettung der wahren kath. Kirche und nicht ein Austrittskampf und dadurch eine erneute Spaltung.

Natürlich dürfen wir uns nicht an der Gangart der heutigen Kirche beteiligen und alles gut heißen was uns da an Lügen unterzuschieben versucht wird, im Gegenteil. Suchen wir lieber doch die Oasen in unserer Kirche, die es wirklich noch gibt, landauf – landab, wo wir den wahren Glauben noch leben können. Besuchen wir die eucharistischen Anbetungen, vielleicht auch Nachtanbetungen, ja es gibt sie noch, leisten wir Sühne, seien wir demütig wie Simon auf dem Kreuzweg.

Die Kirche Jesu wird vermutlich nicht durch Protestaktionen und Austritte gerettet werden, sondern durch das Wirken des Hl. Geistes, durch Gebet und geduldiges Mittragen des Kreuzes, das Jesus heute trägt. 

Euer Bruder in Gebet und in der Drangsal, Michael

5816.

06.01.2017

Ich glaube, ich kann mich an eine Botschaft erinnern, in der es hieß, wir brauchen nicht aus der Kirche austreten, wir werden „hinausgeworfen“ werden, wenn wir an der Wahrheit festhalten.

Gertrude

5815.

06.01.2017

 

Liebe Freunde im Herrn,

ich bin sehr verwundert bezüglich der Kirchensteuer, die es hier in Italien so nicht gibt. Wir können wählen, ob wir der Kirche oder anderen sozialen Einrichtungen und Organisationen einen Teil spenden möchten und dies bei der Steuererklärung angeben... Die katholische Kirche ist und bleibt der Leib Jesu. Ja, ein geschundener Leib, wohl war!! Verlassen wir nicht das Schiff, das sich in Seenot befindet! Bleiben wir unserem Herrn treu in guten wie in schlechten Zeiten! Bis er uns klare Anweisungen gibt zu dieser Thematik...

Euch allen Gottes Segen, Petra

5814.

06.01.2017

Schon lange lese ich gerne die Zuschriften und beschäftige mich mit dem Buch der Wahrheit, aber noch nie hat es mich so gedrängt selbst eine Zuschrift zu verfassen. Es tut mir weh wie über den Kirchenaustritt wegen der Kirchensteuer gesprochen wird. Das höre ich sonst nur von lauen Christen. Ich für mich meine dass die Institution Kirche das Geld benötigt, so vieles ist zu erhalten. Das nicht jeder Cent dorthin kommt wo es meiner Meinung nach sinnvoller wäre, war immer schon so und wird immer so sein. Ansichten und Meinungen sind verschieden, aber warum sollte ich die heilige katholische Kirche wegen des Geldes verlassen!? Die Kirche ist nicht heilig wegen der Priester und Gläubigen sondern wegen Jesus Christus. Wir sollten mehr auf Jesus sehen und in der Liebe wachsen um geduldiger und gelassener zu werden. Nicht wir sind es die Großes vollbringen sondern Gottes Geist in uns und ich meine Jesus wollte auch nie kein Jude sein nur weil viele Geistliche seiner Zeit nicht so lebten wie gläubige Juden. Jesus meinte „Herr vergib Ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun….! Jesus sagte, dass selbst der Gerechte genug fehlt. Wir sind alle Sünder. Wir sollten mit anderen nicht so hart umgehen auch nicht mit der „heiligen“ katholischen Kirche oder wollen wir selbst die Kirche zerstören. Ich für mich will kein „Martin Luther“ sein. Ich liebe meine Kirche, es sind noch viele gute Priester und freiwillige Mitarbeiter, die vor Arbeitsüberlastung stöhnen, wegen der negativen Entwicklungen traurig sind und dagegen friedlich ankämpfen.

In Liebe, Ingrid Maria

 

5813.

05.01.2017

Liebe Glaubensgeschwister,

ich habe hier noch einen kleinen Nachtrag von „katholisches info“ aus dem Jahr 2014:eines Kommentators:

„......

Also ich bin dankbar und froh für jeden, der des Geldes wegen vor dem Staat seinen Austritt aus dem „ZwangskirchensteuerzahlVEREIN“ namens „Körperschaft öffentlichen Rechts katholische Kirche Österreichs“ austritt, (traurig aber um jeden, der dies des Glaubens wegen tut), denn so hat diese einfach weniger Geld zur Verfügung, um das Vernichtungswerk an der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche zu intensivieren, es sollten sogar noch weit mehr sein, die dies im Sinne seiner Heiligkeit Papst Benedikt XVI tun. http://www.vatican.va/roman_curia/pontifical_councils/intrptxt/documents/rc_pc_intrptxt_doc_20060313_actus-formalis_ge.html

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen“,

LG Gaby 

 

5812.

05.01.2017

Liebe Glaubensgeschwister,

nochmals abschließende Worte zum „Kirchenaustritt“, der ja keiner ist. Ich füge hier nochmals die Worte ein, die Johanna geschrieben hat. Es ist kein Austritt aus der Kirche, sondern ein Austritt aus der Kirchensteuer“, die für Ungutes verwendet wird/wurde und ich eben das Gefühl habe, mich indirekt schuldig zu machen (Begründung hierfür hatte ich schon geschrieben):

„...ein Austritt aus der Kirche ist nicht notwendig. Es gibt die Möglichkeit des Austritts aus der „Gemeinschaft der Kirchenbeitragszahler“ sollte man aus Gewissensgründen den Kirchenbeitrag nicht bezahlen können. Papst Benedikt XVI. hat dazu am 13. März 2006 über Julian Kardinal Herranz (Prot.N.10279/2006) ein Schreiben herausgegeben. Wenn man in Österreich diesen Schritt setzt, wird man leider aus dem Taufbuch ausgetragen, was aber nicht richtig ist. Du kannst dich da bei FSSPX erkundigen.“

__________

Man kann sich m. E. eben auch indirekt schuldig machen. Ich denke, Papst Benedikt hätte diese Möglichkeit des Austritts aus der Kirchensteuer überhaupt nicht in Erwägung gezogen, wenn er überzeugt gewesen wäre, dass dies falsch ist!

So, wie man z.B. auch bei einer politischen Wahl nicht bedenkt, oder bedacht hat dass man sich auch hier indirekt schuldig macht, wenn man eine Partei wählt, die nicht ganz klar gegen Abtreibung steht (was man einmal vor Gott verantworten muss).....

Ich hoffe, dass jetzt alles „klar“ ist!!

LG, Gaby 

 

5811.

05.01.2017

zu 5794 und 5809

Jesus hat uns In den Botschaften NIE aufgefordert, aus der katholischen Kirche auszutreten, sondern sie in der Wahrheit zu verteidigen und aufrecht zu erhalten!

„Du bist Petrus und auf diesen Felsen werde ich meine Kirche bauen und die mächte der Unterwelt werden sie nicht überwältigen“ Mt 16, 18.

Ich verstehe die Diskussionen nicht. 

 

5810.

04.01.2017

Auch zu finden in der Tabelle unter „Ideen zur Verbreitung der Botschaften“ (in dem Falle des Siegels!)

In der Text-Version (StarCalc mit Endung .sxw) kann der Begleittext geändert werden oder es kann ein Foto o. ä. auf der ersten Seite eingefügt werden. 

Weihnachtskarte_2016_Siegelgebet.pdf

 

5809.

04.01.2017

zu 5794

Die Leserzuschrift 5794 von Gaby am 01.01.2017 beschäftigt mich sehr. 

Ist auch für mich jetzt die Zeit gekommen, aus der katholischen Kirche auszutreten?

Und ich frage mich: Jesus, was ist Dein Plan, Dein Wunsch für mich ganz aktuell?

Heute Abend stieß ich „zufällig“ auf die Botschaft

Fortsetzung siehe Anhang 5809

 

5808.

04.01.2017

Gottes Eingreifen hautnah Staubsturm schützt Konvertiten vor militanten Verfolgern. Nach einer Taufe wurden 50 Christen im Nahen Osten von Muslimen angegriffen. Die Flucht im Bus war fast unmöglich – doch dann geschah ein Wunder!

https://gloria.tv/article/LmEGowpyjzTc31Sj2Hrm1TyUj

 

5807.

03.01.2017

zu 5794

Liebe Gaby,

auch mich drängt es dir zu antworten. Seit ca. 63 Jahren bin ich Lektor in verschiedenen Kirchengemeinden unserer Kirche gewesen, weil mir der liebe Gott eine gute Stimme geschenkt hat. Ich liebe meine Kirche, auch, wenn sie zur Zeit viele dunkle Flecken aufweist. Unser Herr hat uns vorausgesagt, dass viele falsche Propheten auftreten werden. Es gibt aber, Gott sei Dank, auch noch Priester, Bischöfe und Kardinäle nach seinem Herzen, dafür dürfen wir sehr dankbar sein. In unserer Zeit wird die Spreu vom Weizen getrennt, das spüren wir alle in der Restarmee.

Fortsetzung siehe Anhang 5807

 

5806.

03.01.2017

Liebe Glaubensgeschwister,

i.S. Astana gibt es aber auch bereits das mächtige „Gegenstück“ der Muttergottes, nämlich die Kathedrale „Mutter aller Nationen“ in Karaganda; ca. 200 km von Astana entfernt.

Sie entstand durch die Anweisungen der Muttergottes, die sie einer einfachen, gottesfürchtigen Frau überbrachte. Auch Weihbischof Athanasius Schneider hat zum Gelingen dieses Projektes beigetragen. Die mächtige, wunderschöne Kathedrale wurde m. E. 2014 eingeweiht.

Wunderbar!!! Wo auch immer die Unterwelt ihren Abdruck setzt, ist die Gottesmutter nicht weit.

LG, Gaby

 

5805.

03.01.2017

Syllabus oder gottloser Staat:

https://www.gloria.tv/article/EfedvFoV1EQw3GMCQ4kMXLHwk

 

5804.

03.01.2017

Auch zu finden in der Tabelle unter „Messen und Messstipendien“

Benedikt XVI: Der Stern zeigt den Weg zu Gott

https://www.gloria.tv/video/nQMDL8WvapVo2HuXAZ1mQXSiw

 

5803.

03.01.2017

Umgang mit Gottes Feinden:

https://www.gloria.tv/article/Cy9cWxHgu1mG1ovZDTfuCAVQM

 

5802.

03.01.2017

Führender Journalist gibt zu: Abweichende Meinungen werden kaum noch riskiert!

http://kreuzknappe.blogspot.de/2017/01/fuhrender-journalist-gibt-zu.html

 

5801.

03.01.2017

Konnte das Leben durch Zufall entstehen 2:

https://www.gloria.tv/video/4JqSNX27YodA3ZNmkQpYYg4gJ

 

5800.

03.01.2017

Liebe Glaubensgeschwister,

vielen Dank für eure Beiträge i.S. Kirchenaustritt.

Ich habe mir diesen Schritt wahrlich reiflich überlegt. Es geschieht aus Gründen, die ich schon kurz angesprochen habe. Ich für meinen Teil habe das Gefühl, ich mache mich schuldig, wenn ich mich indirekt mit meinen Steuergeldern an „antichristlichen“ Anschaffungen, Abänderungen etc. beteilige. Auch geschieht dies ja nicht, weil ich der Lehre (= wahre Lehre) der kath. Kirche widerspreche oder ihr nicht zustimmen kann, sondern weil meine Gelder mitbenutzt werden, um sie — die Kirche — an die Wand zu fahren. Wenn den Verantwortlichen von vielen Kirchgängern, die ähnlich denken wie ich, die Kirchensteuerzahlung verweigert werden würde, hätten sie schon mehr Probleme.

Fortsetzung siehe Anhang 5800

 

5799.

(siehe oben!!!)

 

5798.

02.01.2017

zu 5794

Liebe Gaby,

vor genau 20 Jahren habe ich genau so gedacht und bin aus der für mich schon damals „scheinkatholischen“ Kirche ausgetreten.

Auf meiner Suche nach der Wahrheit und nach einem inbrünstigen Gebet bin ich dann 2011 auf das „Buch der Wahrheit“ gestoßen, damals hieß es noch „die Warnung“.

Fortsetzung siehe Anhang 5798

 

5797.

02.01.2017

zu 5794

Hallo liebe Gabi,

darf ich zu dem Kirchenaustritt was sagen?

Ich versteh es wie du es meinst, aber es ist ein Signal das Kreise zieht! Ich denke wenn ich es machen würde, wäre ich für mein Umfeld nicht mehr katholisch und hätte es schwer glaubwűrdig zu sein was Katholisch ist?????

Ein gesegnetes neues Jahr, Margarethe

 

5796.

02.01.2017

zu 5794

Liebe Gaby,

ein Austritt aus der Kirche ist nicht notwendig. Es gibt die Möglichkeit des Austritts aus der „Gemeinschaft der Kirchenbeitragszahler“ sollte man aus Gewissensgründen den Kirchenbeitrag nicht bezahlen können. Papst Benedikt XVI. hat dazu am 13. März 2006 über Julian Kardinal Herranz (Prot.N.10279/2006) ein Schreiben herausgegeben. Wenn man in Österreich diesen Schritt setzt, wird man leider aus dem Taufbuch ausgetragen, was aber nicht richtig ist.  Du kannst dich da bei FSSPX erkundigen.  

Liebe Grüße und ein gesegnetes Jahr 2017, Johanna Maria

 

5796.

02.01.2017

zu 5787

Auch zu finden in der Tabelle unter „versch. Links“

Lieber Andreas,

ich bin aus Österreich und kann dir nur bestens den Sarto-Verlag empfehlen. In Sarto Österreich kenne ich die zuständigen Personen persönlich. Besorge mir selbst dort alles was ich brauche. Sie erteilen dir gerne - ganz unverbindlich - jede Auskunft.

Sehr nette, freundliche und hilfsbereite Personen. 

Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH Österreich

Schloss Jaidhof

3542 Jaidhof

Tel. +43 2716 — 651565

Fax +43 2716 — 651520

E-Mail: info@sartoverlag.at

 

5795.

02.01.2017

zu 5794

Liebe Gaby,

bedenke doch, wenn du aus der katholischen Kirche austrittst, kannst du weder zur hl. Kommunion, noch zur Beichte gehen. Alle Sakramente bleiben dir verwehrt. Du schneidest dich selber vom göttlichen Lebensstrom ab. Das kannst du doch nicht wirklich wollen? Gegen die Missstände in der Kirche können wir nur beten und wir sind auch nicht verantwortlich dafür, was mit den Kirchensteuerngeldern finanziert wird.

LG und ein gesegnetes Neues Jahr wünscht dir, Cäcilia

 

5794.

01.01.2017

...auch den lieben Glaubensgeschwistern wünsche ich auf diesem Wege ein gesundes Neues Jahr 2017.

Ein Jahr, in dem sich m. E. sehr vieles bewegen wird!?!

Ich für meinen Teil werden den — wie ich persönlich finde — längst fälligen Schritt tun und aus der „Schein-katholischen-Kirche“ austreten, denn ich für meinen Teil finde es unvereinbar, mit meinen Kirchensteuergeldern gottlose Ausgaben (z.B. Gotteslob, neue Bibel oder neues Messbuch u.v.m.) zu finanzieren. Dann gebe ich es lieber 1: 1 den Priestern, die sich noch für den wahren Glauben einsetzen!

Dies ist mein erster Schritt in 2017! Weitere werden folgen — sicherlich!

Auch bitte ich alle, für den mutigen Kardinal Burke zu beten. Er ist ein wahrer Streiter für den Herrn.

Anbei noch ein Artikel, der — wie so viele andere — meinen obigen Schritt noch unterstreicht:

http://www.gottes-warnung.de/Hintergrund/Archiv/Beitraege/Katholischer%20Priester%20zieht%20seiner%20Mariakrippenfigur%20kurzerhand%20eine%20Burka%20an....pdf

LG und im Gebet verbunden, Gaby

 

5793.

01.01.2017

Habe heute Abend die Hl. Messe aus der Wallfahrtskirche Maria Vesperbild gesehen. Dann habe ich an die Worte der Muttergottes gedacht: “Bald wird es meine Orte nicht mehr geben.“

Wahrhaftig ein Trauerspiel. Es gibt ein schönes Gedicht, „Wenn du noch eine Mutter hast......“. Das kennt wohl jeder.

Ein gesegnetes Neues Jahr, Marita 

 

5792.

31.12.2016

Auch zu finden in der Tabelle unter „versch. Links“

W A R N U N G:  

LASST EUREN KÖRPER NICHT VERBRENNNEN. DENN DIE SEELE LEIDET GROSSE QUALEN BEI DER VERBRENNUNG UND IM TIEFEN FEGEFEUER!!

http://kath-zdw.ch/maria/Erdbestattung_oder_Kremation.html

 

5791.

29.12.2016

zu 5787

Auch zu finden in der Tabelle unter „versch. Links“

Lieber Andreas, 

vielleicht wäre Literatur von Pater Karl Wallner geeignet, z.B. „Kirche tut gut. Frische Antworten auf die Fragen des Lebens“. Pater Karl Wallner ist öfter mit guten Beiträgen auf KTV zu sehen und spricht durch die Jugendvigil in Heiligenkreuz besonders auch Jugendliche an. 

Gottes Segen, Petra

 

5790.

29.12.2016

zu 5787

Auch zu finden in der Tabelle unter „versch. Links“

Lieber Andreas,

sehr gute Bücher für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene (vor allem aber für Jugendliche) hat Christoph von Schmid geschrieben. Leider werden seine Werke heutzutage nicht mehr neu verlegt, sondern nur noch ein paar Geschichten. Aber man kann sie noch sämtliche in altdeutscher Schrift besorgen. Zudem kann man sie alle kostenlos herunterladen unter https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/

Also diese Bücher von Ch. v. Schmid sind wirklich sehr zu empfehlen!! Von ihm ist übrigens das Lied „ihr Kinderlein kommet“

Schöne Bücher gibt's auch hier: http://www.detlef-heinsohn.de/kinder-bis1945.htm

Folgendes Buch ist auch top: http://www.sarto.de/product_info.php?info=p1470_Dominikus-Savio.html

Ich wüsste noch viel mehr, aber ich denke, jetzt habe ich schon genug angegeben, und als direkte Leseprobe schicke ich hier gleich ein tatsächlich sehr lesenswertes Buch in PDF.

Emanuel

Klara, oder die Gefahren der Unschuld.pdf

 

 

5789.

29.12.2016

Dringendes Gebetsanliegen

Auch zu finden in der Tabelle unter „Gebetsanliegen“

Weihe Russlands an das Unbefleckte Herz Mariens

Sicher kennt jeder treue Katholik die Botschaft von Fatima, wo die Muttergottes am 13. Mai 1917 gebeten hat, dass der Papst Russland ihrem Unbefleckten Herzen weihen soll.“

Fortsetzung siehe Anhang 5789

 

Vermerk vom Apostolat: Hier sei hingewiesen, dass die Weihe an Russland niemals so vollzogen wurde, wie es die Mutter Gottes in Fatima gewünscht hat!! Siehe dazu auch u.a. die Botschaften im Buch der Wahrheit unter dem Stichwort "Fatima"

 

5788.

28.12.2016

WHATSAPP STATUS-NACHRICHT ÄNDERN

Jeder, der an das Buch der Wahrheit glaubt, weiss, dass Jesus nur einen kleinen Moment braucht, um in das Herz eines Menschen einzutreten. Doch er braucht Gelegenheiten. Schaffen wir Gelegenheiten!

Jeder, der auf seinem Handy Whatsapp verwendet, kann zum Beispiel durch Abändern seiner Status-Nachricht auf das Buch der Wahrheit aufmerksam machen und so zur Rettung von Seelen beitragen! Normalerweise steht der Status auf z.B. „verfügbar” oder „Hey there! I am using Whatsapp!”. Wenn dort aber www.dasbuchderwahrheit.de steht, ist dies meist so unkonventionell, dass der ein oder andere deiner Kontakte vielleicht aus Neugier auf die Seite klickt oder sich eventuell später daran erinnert.

Auf den folgenden Seiten beschreibe ich detailliert, wie man seinen Status bei Whatsapp verändern kann. Im Grunde ist es aber ganz einfach und eine Sache von 2 Minuten!

Im Glauben und Gebet mit euch verbunden, René, 27.12.2016

Zuschriften/Aufgabe_Restarmee/WA_status_aendern_27.12.2016.pdf

 

5787.

27.12.2016

Liebe Freunde der Restarmee

Ich habe folgende Bitte um Rat an euch.

Ich habe zwei Kinder (Teenies) im Alter von 13 (Junge) und 11(Mädchen).

Ich suche für die beiden gute katholische Lektüre. Dem Jungen musste ich schon ein Buch von Harry Potter abnehmen und ihm die Gefahr erklären die von dieser okkulten Lektüre ausgeht.

Dem Mädchen habe ich schon mal ein Buch von Hünermann gegeben, die, wie ich finde, sehr gut sind. Trotzdem hätte ich gerne ein paar gute Tipps was es noch so an guter katholischer Lektüre für Teenies in dem Alter gibt. Ich würde mich sehr über ein paar gute Anregungen freuen.

Gruß und Segen, Andreas

 

5786.

27.12.2016

zu 5783

Liebe Gaby,

die Ansprache von N. Fest habe ich mir angehört. Er hat völlig recht. Auch eine Rede von Rainer Wendt bei N 24. Man muss die Dinge so sehen wie sie sind.D ie Tiraden von den Politikern und Medien kann ich nicht mehr hören. Und zwar,“ Wir verneigen uns vor den Toten, wir fühlen mit den Angehörigen. Und der ach so arme Täter hat bestimmt eine schlimme Kindheit gehabt. Dann kommt mir echt die Galle hoch. Beim nächsten Attentat wird es nicht anders sein. Die Regierung ist für mich völlig unglaubwürdig. Wenn ich auch mit Fieber und Hustenattacken meine Weihnachten verbringe, so kann ich mir die hl. Messe aus Gossau aus der Immaculata Kapelle ansehen. Diese Kapelle strahlt für mich eine Wärme aus. Es tut gut. Allen ein gnadenreiches Weihnachtsfest.

LG, Marita

 

WICHTIG!!!

BITTE VERBREITEN!!!!

Warnung vor der CDU

https://www.gloria.tv/article/3Wqa3GBDhyfBEL6VQYE714frG

15 Punkte, die zeigen, dass Merkel ein islamisches Deutschland will

https://philosophia-perennis.com/2016/10/14/merkel-islam/

 

5785.

25.12.2016

Adeste Fideles (Kommt herbei ihr Gläubigen) — Die drei Tenöre

https://www.gloria.tv/video/1qNXGs86YiEFBm6PvkoyQhoyn

 

Weihnachtsmusik — Weihnachtslieder — Berühmte Stars wünschen Frohe Weihnacht u. a. Wiener Sängerkna…

https://www.gloria.tv/video/uq8XpoFW3e6j6bR2HHdSMD9F9

 

5784.

25.12.2016

Wie der König der Könige von den heiligen drei Königen angebetet wird.

https://www.gloria.tv/article/4wmmwWbXbRNrDZ7XzgG1qmpur

 

Kirche, was ist aus dir geworden?!

https://www.gloria.tv/video/HjrpMYbVnR2r1WgS1rJ8piYTa

 

Weihnachten im Pinswang,Austria

https://www.gloria.tv/video/7dGjd8kJsFtsAr9B3cQVQHziU

 

5783.

23.12.2016 

Liebe Glaubensgeschwister,

interessante Ansprache!

LG, Gaby

Nicolaus Fest (freier Publizist) zum Anschlag von Berlin

https://www.youtube.com/watch?v=v-aHvu_v6hk

 

5782.

23.12.2016

In den letzten Wochen bin ich wieder auf die Aktion „Operation Storm Heaven“ von Kardinal Burke gestoßen, die mich gleich so begeistert, dass ich eine Homepage dazu erstellt habe: https://operation-storm-heaven-deutsch.jimdo.com

Man kann damit Menschen — egal ob liberal oder traditionell eingestellt, ob BdW-Anhänger oder BdW-Gegner — in der Breite erreichen. Wir sind alle Kinder Mariens und können zu ihr Rosenkranz beten. Außerdem ist der Aufruf von Kardinal Burke eine klasse Gegenaktion zum Lutherjahr.

Vielleicht ist noch jemand so begeistert wie ich von der Aktion und möchte sie in seinem Umfeld verbreiten. Oder sogar anlässlich zum Fatimajahr zum gemeinsamen Rosenkranz am ersten Tag jeden Monats in seiner Gemeinde einladen.

Gesegnete Weihnachten und frohe Festtage

 

5781.

22.12.2016

Schock im Kindergarten: Islam-Prediger stürmt Weihnachtsaufführung – Zwei Väter zerren Afrikaner aus dem Saal

http://www.epochtimes.de/politik/europa/schock-im-kindergarten-islam-prediger-stuermt-weihnachtsauffuehrung-zwei-vaeter-zerren-afrikaner-aus-dem-saal-a2003991.html

 

5780.

22.12.2016

Schnee in der Sahara-ein ungewöhnliches Phänomen

https://www.gloria.tv/photo/89cATpmsf9av34qGgqYoe9SMe

 

5779.

22.12.2016

Papst Benedikt XVI zu Regensburg am 12.9.2006: "Was hat denn Mohammed Neues gebracht?"

https://www.gloria.tv/video/68PF9mNdYgpW3i6NfKccgzqxU

 

5778.

22.12.2016

1914 an der Westfront

https://www.gloria.tv/video/uYKHtzWz9FrA63SKBk42GtaT6

 

5777.

22.12.2016

Ein Weihnachtsgruß:

https://www.gloria.tv/article/jrRCKTMHjbd26P4xpWwtMrboD

 

5776.

22.12.2016

Es wird ein Stern aufgehen:

https://www.gloria.tv/video/T4azB1Pym1bn1EhXQvTwfxoBJ

5775.

22.12.2016

 

Auch zu finden in der Tabelle unter "Kirchenmusik"

„Das Volk, so im Finstern wandelt“ aus dem Weihnachtsoratorium I (Epistel-Kantaten) von Gottfried Heinrich Stölzel (1690-1749)

https://www.gloria.tv/video/X1atADd9ru6g3jxiVePpW4c92

 

5774.

22.12.2016

Abschied von den Kirchen ...

https://www.gloria.tv/article/CYBSpCNw9LHd1Tgyri9nDJEP3