5613 oder

Zuschrift 102. unter Register "Krisenvorsorge"

12.10.2016

zu 101

Unter Krisenvorsorge habe ich Zuschrift 101 gelesen von Barbara, die ich gerne als Frage ins Hauptforum stellen möchte, weil hier vielleicht mehr Hilfe naht. 

Barbara berichtet über Kreuzungswasseradern, die ihr gesundheitliche Probleme bereiten sowie über Elektrosmog. Ein guter Priester und eine Mitschwester (beide glauben an das BdW) rieten ihr, sie solle sich vor diesen Strahlen schützen. Unsere Mitschwester Barbara ist verunsichert was die Systeme betrifft, die Wasseradern oder Elektrosmog blockieren sollen. Sie stellt die Frage, ob Gott uns nicht auch davor schützt. 

Ich finde diese Frage sehr interessant und sie beschäftigt mich in der Tat auch seit langem. 

Ich hatte alles Esoterische rigoros aus meinem Haus entfernt seit ich dem BdW folge. Alles? Nein, drei Dinge habe ich doch noch, weil ich hoffe, sie fallen nicht in den esoterischen Bereich (oder ich will es mir vielleicht nur weis machen?): Spezielle Matten unter dem Bett, weil wir im ganzen Haus und unter den Schlafplätzen diese Kreuzungswasseradern haben (was wir irgendwann mal hatten vermessen lassen), einen Orgonstein gegen Elektrostrahlung und einen Pyramiden-Stein (Material?) gegen diese Clouds (das Zeug, das am Himmel versprüht wird).

Da bin ich hin und hergerissen, weil ich auf der einen Seite in der Tat denke, Gott schützt uns doch vor allem, auf der anderen Seite sind das doch „mechanische Hilfen” und wir verwenden ja auch ansonsten allerlei Hilfs- und Heilmittel? Mit meinen Recherchen im Netz bin ich nicht sehr weit gekommen. Es mag ein Zeichen sein, dass man immer wieder auf Esoteriker stößt, die diese Mittel propagieren. Auf der anderen Seite habe ich kürzlich aber auch sehr gute Bewegungsübungen gegen meine einschlafenden Hände über einen Therapeuten im Internet erhalten, obwohl der auch den Eindruck machte, wie die meisten Therapeuten, dass er sich mit Esoterik beschäftigt; ich habe mir die Übungen behalten und den Rest verworfen. Eigentlich geht ja alles heute in diese Richtung und es fällt schwer, Brauchbares herauszufiltern. Deshalb bitte auch ich hier um Hilfe, um Gottes Weg geradlinig folgen zu können. 

Gottes reicher Segen sei mit euch, Christina 

 

 

 

homepage tracker