37.

06.06.2016

zu 36

Liebe Gaby,

Ich kenne die Seminare mit Mio B. sowie die Gebetstage, Exerzitien mit Sr Valapilla. Sie haben als Begleitung sehr gute Priester die auch mein Vertrauen haben Schon einige Male durfte ich sie in der Beichte oder als Prediger kennen lernen. Am Altar kann ich mir keine besseren Priester wie sie vorstellen. 

Was Hände auflegen betrifft, habe ich mich mit einen Priester, der dem BdW treu ergeben ist, in Kontakt gesetzt Wenn einen die Hände aufgelegt worden sind:

Priester: „Natürlich braucht man nicht eine Entseuchung“ Die Priester dort haben es in ihrer Sichtweise gut gemeint und ein Segen kann nicht Schaden 

Hinweis auf eine Internetseite:

Gib mal das BdW ein, dann wirst du überwiegen negatives darüber im Internet lesen. 

Mio B. hat von Papst Benedikt den päpstlichen Segen für seinen Dienst bekommen.

Liebe Gaby ich meine es gut mit dir aber sei vorsichtig und mache nicht alle schlecht, die das BdW ablehnen. 

 

448. Jungfrau Maria: Juni 2012, der „Monat des Kreuzzugs der Bekehrung“

Donnerstag, 31. Mai 2012, 21:00 Uhr

Mein Kind, von Satan und von den Seelen, die er infiziert hat, wird jegliche Anstrengung unternommen, dass Heiligste Wort Meines Sohnes zu untergraben.

Vergiss niemals, dass Satan die ersten Samen des Zweifels in die Herzen auserwählter Seelen pflanzt.

Die schlimmste Verurteilung wird von denjenigen, die mit Meinem kostbaren Sohn in Vertrautheit vereint sind, auf diese Heiligen Botschaften gegossen werden.

Wenn Satan das tut, gewinnt er Seelen.

 

 

 

homepage tracker